Samstag, 7. September 2013

Back @ work!

Auch 2 Wochen Urlaub nehmen irgendwann ein Ende, sodass ich nun bereits seit knapp 3 Wochen wieder geschäftig durch Europa jette. 1 Woche nach Dienstantritt wurde auch der Dienstplan für September veröffentlicht. Mal abgesehen davon, dass von der Crewplanung fast jeder meiner Wünsche umgesetzt wurde (Danke dafür!), ist auch der Rest des Plans mehr als zufriedenstellend. Ich würde sogar so weit gehen, zu sagen, dass dies mein bisher bester Plan ist. Nicht nur, dass mir als passioniertem Langschläfer sehr viele Spätdienste gewährt wurden - ich habe auch noch meine freien Tage so bekommen, wie es gewünscht war - zusätzlich zu einem Flug, der einen Freund von mir in den Urlaub bringen sollte. Diese freien Tage wollen ab übermorgen genutzt werden, um einen Spontanurlaub mit meiner besten Freundin in Mailand zu ermöglichen.
Was die Ziele diesen Monat angeht, fliege ich eigentlich querbeet alles, was wir so im Angebot haben:
Seien es nun die Touristik-Ziele, wie Gran Canaria, Palma und Barcelona, die Business-Strecken, wie Wien, Berlin und London, oder auch mal etwas "ausgefallenere" Strecken, wie Tel Aviv. Tel Aviv und Gran Canaria sind sogar Premieren in "meinem" bisher abgeflogenen Streckennetz. Während Tel Aviv letzte Woche für mich im Plan stand, ging es heute nach Gran Canaria. Beide Ziele zählen zu den längsten Flügen, die wir ab Köln/Bonn anfliegen - erschwerend kommt bei Tel Aviv hinzu, dass es sich dabei um einen Nachtflug handelt. Was Nachtflüge angeht, habe ich ja bereits hier etwas geschrieben - ein Foto kann ich allerdings noch von dieser durchwachten Nacht liefern:


Man sieht - der Arbeitsalltag hat mich wieder. Keinesfalls eine schlechte Sache, Spaß haben wir schließlich auch dabei - die Tatsache, dass es langsam an der Verkehrsfliegerschule in Bremen wieder etwas Bewegung gibt und wir im Oktober dann mit Infos rechnen dürfen, spornt derzeit auch noch weiter an. Warten wir ab, was dabei herauskommt. That's it for today!

Kommentare:

  1. Hallo Dominic,
    du erinnerst dich wahrscheinlich an unser kleines Gespräch heute Abend beim Deboarding. Vielleicht hast du Lust dich mal bei mir per Email zu melden und mir vielleicht ein bisschen über die Ausbildung zu erzählen.
    Viele Grüße,
    Lukas

    Email: lukas-register @ web. de

    AntwortenLöschen
  2. Hey! Kannst du dich bitte bei mir melden (grs.bewerbung@outlook.de)? Ich habe eine Frage bezüglich der Änderung der Uniform, danke!!

    AntwortenLöschen